Sonnensteuerungen:

 

Solarregler mit Kollektorfrost– und Überhitzungsschutz, Ruckkuhlfunktion, Einstellmöglichkeit der Hysteresen, Verriegelungen usw.
 

 

Sonnensteuerungen   Steuerungen für Solarabsorber-Solarsteuerung

Klicken Sie um das Foto grö▀er zu sehen !SOLAX  Das Produkt gross sehen Den PDF – ▄bersichtsprospekt sehen Die PDF – Betriebsanleitung sehen
solarsteuerungen im praktischem Steckgehäuse. Diese Sonnensteuerungen haben neben der DIFF-Einstellung auch eine MAX-Einstellung.
Klicken Sie um das Foto grö▀er zu sehen !MINISOL Das Produkt gross sehen Den PDF – ▄bersichtsprospekt sehen Die PDF – Betriebsanleitung sehen
Kleine preisgunstige Sonnensteuerungen mit einstellbarer Differenztemperatur. Zur Ansteuerung einer Solarumwälzpumpe.
Klicken Sie um das Foto grö▀er zu sehen !DIGISOL  Das Produkt gross sehen Den PDF – ▄bersichtsprospekt sehen Die PDF – Betriebsanleitung sehen
Sonnensteuerungen wie die Sonnensteuerungen SOLAX, zusätzlich mit digitaler Temperaturanzeige und sehr genau.
Klicken Sie um das Foto grö▀er zu sehen !KOMBISOL  Das Produkt gross sehen Den PDF – ▄bersichtsprospekt sehen Die PDF – Betriebsanleitung sehen
Sonnensteuerungen und Temperaturregler in einem Gerät mit Priorität für die Sonne.

 

 

Elektronische Solar-Differenzsteuerung für Solarheizungen. Steuert Solarkollektoren (= Absorber ) mittels Solarpumpen oder Ventilen an:

Nutzen Sie mit Sonnensteuerungen ideal die Energie der Sonne um Ihr Schwmmbad - Pool - Becken - Bassin - Schwimmbecken - Swimmingpool solar zu heizen.

Oder Sie steuern mit Sonnensteuerungen von uns Ihre Solarabsorber - Solarkollektoren - Kollektoren - Absorber - Sonnenheizung - Solarheizung zur Warmwasserbereitung, Brauchwasserbereitung, Hausheizung, Fußbodenheizung Matten-Sonnensteuerung usw. Beckentechnik Becken Technik Beckentechnik


Ansteuerung einer Heizumwälzpumpe, Magnet– oder Motorventil fur einen Solarabsorberkreis mit Maximaltemperaturbegrenzung und Ruckkuhlfunktion. Einstellung der Differenztemperatur, Hysteresen, Verzögerung, Verriegelung und Zuschaltung des Filters, Intervallmessungen, Kollektor–Frost– und Überhitzungsschutz sowie Alarmtemperaturen. Kalibriermöglichkeit fur Kollektor– und Beckenfuhler. Anzeige der Kollektor–, Schwimmbad– und Differenztemperatur sowie Energieeintrag in kWh (ohne Volumenmessung).

Ferndiagnose