TELCONvoice

Kaufen

Sitemap Start » Produkte » Telefon » TELCONvoice » Kaufen

Klicken Sie, um zur Hauptseite des Telefon & GSM Fernwirkgerätes TELCONvoice zu gelangen.

Das Produkt gross sehen   Den PDF – Übersichtsprospekt sehen   Die PDF – Betriebsanleitung sehen   Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung   Alle Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung

Verfügbarkeit:
Lagernd (max. 5 Tage).

 

Preise: Endkunden, Wiederverkäufer.

Preise Was es kostet

Bitte wählen Sie, ob Sie Endverbraucher oder Wiederverkäufer (=Händler) sind !

TELCONvoice Paket Lieferumfang

Diese Komponenten sind im TELCONvoice Paket enthalten:
  • Das betriebsfertige Fernschaltgerät TELCONvoice.
  • Eine internationale Telefonleitung mit Western-Digital-Stecker auf beiden Seiten.
  • Ein österreichisches Telefonkabel, wenn Sie in Österreich wohnen.
  • Einen Temperaturfühler Temperaturfühler FT.
  • Eine ausführliche und leicht verständliche Betriebsanleitung.
  • Alles verpackt in einem rubusten Karton.
Bei GSM-Unabhängigen Betrieb benötigen Sie zusätzlich:
  • Das TC35 Paket: TC35-GSM-Modem, Antenne mit 5m Kabel, Stromversorgungskabel.
  • Das Interfacekabel TELCONtc35.

Extras für das TELCONvoice

Für das TELCONvoice stehen eine Reihe von Zusatzprodukten zur Verfügung: GSM–Modem zum Betrieb ohne Festnetzanschluss, Notstromversorgung, Temperaturfühler, Tauchhülsen usw. Eine Zusammenfassung finden Sie in unserer Endkundenpreisliste.

Infos was man benötigt

Welche Produkte man benötigt:

Das TELCONeasy empfehle ich, wenn lediglich ferngeschaltet wird und 3 Kanäle reichen (es kann auch eingeschränkt Melden und Messen). Es ist einfach und schnell zu bedienen. Man muss allerdings wissen wie es geht.

Das TELCONvoice ist neben dem Fernschalten (5 Kanäle) auch zum Melden (5 Meldelinien) und Messen (5 Messkanäle für Schalterabfrage oder Temperatursensor) perfekt geeignet. Durch die Sprachausgabe ist es für jeden einfach zu bedienen, auch ohne Vorkenntnisse oder Beschreibung.

Für den Betrieb am Festnetz benötigen Sie lediglich das TELCONvoice oder TELCONeasy. Im Lieferumfang ist ein Temperaturfühler (FT) und ein Telefonkabel (beidseitiger Modularstecker) enthalten. Das TELCONeasy wird direkt mit Netzspannung versorgt, und das TELCONvoice mit 12V. Ein Stecknetzteil wird beim TELCONvoice mitgeliefert. Beim GSM-Modem TC35 ist eine Antenne mit 5m Kabel und das Netzteil (bei Bestellung mit TELCONeasy) bzw. Stromversorgungskabel (bei Bestellung mit TELCONvoice) dabei.

Für den GSM-Betrieb ohne Festnetz benötigen Sie neben dem Fernwirkgerät TELCONvoice oder TELCONeasy das GSM-Modem TC35 und das Interfacekabel TELCONtc35. Sie können jede SIM verwenden.

Ich empfehle für Österreich BOB, da keine Grundgebühr anfällt und unbegrenzte Gültigkeit auch ohne Umsatz (bei Wertkarte muss jährlich nachgeladen werden).

Damit bei Festnetz- oder GSM-Betrieb auch während eines Stromausfalls gemeldet und geschaltet werden kann, verwenden Sie die Notstromversorgung TELCON12Vnot.

Ohne der Notstromversorgung ist das TELCONvoice bzw. TELCONeasy während des Stromausfalls tot. Wenn der Strom wiederkehrt, bleiben alle Einstellungen und Schaltzustände erhalten, und die Geräte können den Ausfall auf Wunsch melden.

An das TELCONvoice können Sie bis zu 5 Temperaturfühler anschließen. An das TELCONeasy einen. Bei beiden Geräten ist ein Temperaturfühler (FT) dabei. Wir bieten verschiedene Bauformen und Kabellängen an. Siehe: Temperaturfühler

Mehr Infos zum TELCONvoice

HIER gelangen Sie zur TELCONvoice - Hauptseite.
HIER lesen Sie eine Zusammenfassung der Leistungen des TELCONvoice.

 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928