Selber testen

des TELCONeasy

Sitemap Start » Produkte » Telefon » TELCONeasy » selber probieren

Probieren Sie das TELCONeasy selber aus und rufen Sie es einfach mal an !

Klicken Sie, um zur Hauptseite des Telefon & GSM Fernwirkgerätes TELCONeasy zu gelangen.

Wir haben für Sie ein TELCONeasy zum Testen angeschlossen. Sie erreichen es unter der Festnetznummer 02234/ 738 66-3 (bzw. 0043/ 2234/ 738 66-3). Unten sehen Sie eine Anleitung, wie Sie es probieren können.

Tipp: Probieren Sie auch unser sprechendes TELCONvoice aus!

superkurze Anleitung zum ausprobieren

1. TELCONeasy anrufen.
2. Geheimcode (hier 1 2 3 4) eingeben.
3. Kanal Nr. 3 ein oder aus? 3 drücken und horchen.
4. Kanal Nr. 2 ausschalten: 2 #.
5. Kanal Nr. 2 wieder einschalten: 2 *.
6. Temperatur abfragen: 4 drücken und horchen.
7. Ende: Auflegen.

ausführliche Anleitung zum ausprobieren

Anmerkung: Da hier jeder Schritt sehr detailliert beschrieben ist, schaut´s einwenig langwierig aus. Tatsächlich können Sie dieses Beispiel innerhalb einer Minute durchführen.
 
 Ihre AktionTELCONeasy AktionBemerkung

Kontakt aufnehmen:
1.Rufen Sie das TELCONeasy unter der Nummer 02234/ 738 663 an. Außerhalb Österreichs wählen Sie bitte 0043/ 2234/ 738 66-3. Das TELCONeasy hebt ab. Wir haben ein TELCONeasy an ein Handy angeschlossen.
      
2.Hören Sie den Begrüßungston. Tiefer-hoher Ton. Das TELCONeasy hebt ab und begrüßt Sie.
      
3.Geben Sie jetzt den Zugangscode ein: Drücken Sie an Ihrem Telefon die Tasten 1 2 3 4. Jedes mal wenn Sie eine Taste drücken hören Sie einen kurzen Beep. Bei richtiger Eingabe hören Sie einen Erfolgston.
 
Jetzt können Sie schon fernschalten und abfragen:
4.Drücken Sie an Ihrem Telefon z.B: die Taste 1 um den ersten Kanal abzufragen. Hoher hinaufrollender Ton: EIN
Tiefer hinunterrollender Ton: AUS
 Anhand des Tones hören Sie sofort, ob der Kanal 1 jetzt ein oder aus ist.
      
5.Drücken Sie nach der Kanalnummer die *Stern–Taste um den Kanal jetzt einzuschalten. Sie hören den hohen hinaufrollenden Ton, da Sie den Kanal jetzt eingeschaltet haben. Mit der *Stern–Taste können Sie die Kanäle 1 bis 3 einschalten.
      
6.Drücken Sie nach der Kanalnummer die #Raute–Taste um den Kanal auszuschalten. Sie hören den tiefen hinunterrollenden Ton, da Sie den Kanal jetzt ausgeschaltet haben. Mit der #Raute–Taste können Sie die Kanäle 1 bis 3 ausschalten.
      
7.Drücken Sie nach der Kanalnummer die 6–Taste um den Kanal umschalten. Sie hören für die Dauer der Umschaltung den tiefen (=aus) oder hohen (=ein) Ton. Mit der 6–Taste können Sie die Kanäle 1 bis 3 umschalten.
Messkanäle abfragen:
7.Am Kanal 4 ist ein Temperaturfühler angeschlossen. Hoher hinaufrollender Ton: Es ist wärmer als am Drehknopf am TELCONeasy eingestellt.
Tiefer hinunterrollender Ton: Es ist kälter.
 Praktisch um abzufragen ob die Heizung tatsächlich funktioniert.
Anmerkung: Sie können auch einstellen, das Sie das TELCONeasy selbstständig bei zu hoher bzw. tiefer Temperatur anruft.
      

8.

Am Kanal 5 ist ein Schaltkontakt angeschlossen. Hoher hinaufrollender Ton: Der Kontakt ist geschlossen. Tiefer hinunterrollender Ton: Der Kontakt ist offen.  Praktisch um andere Geräte, Bewegungsmelder usw. abzufragen.
Anmerkung: Sie können auch einstellen, das Sie das TELCONeasy selbstständig bei Einbruch, Störungen, Rauch usw. anruft.
 
Geräteeinstellungen vornehmen:
10.Sie können mittels Telefon zahlreiche Einstellungen vornehmen.   Bitte nicht probieren.
 
Verbindung beenden:
10.Legen Sie einfach auf. Wenn das TELCONeasy ca. 15 Sekunden lang von Ihnen nichts hört, legt es auch auf. Zuvor erinnert es Sie mit kurzen Beepern eine Taste zu drücken wenn Sie die Verbindung aufrecht erhalten wollen. Kurz vor dem Auflegen hören Sie schnellere Beeper.

Originale Betriebsanleitung zum nachlesen

Die TELCONeasy–Betriebsanleitung als PDF–Datei laden.

 

Zurück zur Leistungsübersicht ...

Klicken Sie um weiterzugehen
 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928