LightStick System

casca 2x64

Sitemap Start » Produkte » Kundenspezifisch » LightStick » casca Hier sehen Sie, wo Sie sich gerade befinden.

Das casca LightStick System besteht aus anreihbaren LightStick's mit einer vertikalen Auflösung von 64 Bildpunkten pro Segment und einem zentralen Steuercomputer. Die Kommunikation erfolgt über das industrielle RS485 Netzwerk. casca ist Teil eines Kunstwerkes von Ruth Schnell.
 


 

Hauptmerkmaledes casca

Kompakte Abmessungen bei hoher Auflösung:

Die vertikale Auflösung beträgt 64 Bildpunkte bei einer Darstellungshöhe von 251.4mm. Die beiden LED - Reihen sind in der Höhe um eine halbe LED - Höhe versetzt angeordnet, um eine homogene Darstellung zu ermöglichen. Dank des großen Speichers können zahlreiche Fonts und Grafiken im LightStick gespeichert werden. Details siehe Maßzeichnung.

Kommunikationsfreudig:

Dank der RS458 Schnittstelle, können bis zu 30 LightStick's miteinander vernetzt werden. Die für industrielle Anwendungen bewährte Schnittstelle ermöglicht eine sichere Datenübertragung mittels dem FKS - Kabel.

Befehle

Die LightStick's verstehen eine Reihe von Befehlen für die Darstellung (Worte, Spaltenfrequenz, Zeichenabstand, Wortabstand, Helligkeit usw.) und Steuerung, sowie Überwachung (Temperatur, Umgebungsbeleuchtung usw.). Im Verbund erhalten Sie Befehle und Abfragen von einem zentralen Steuercomputer über diese Schnittstelle. Siehe Beschreibung aller Befehle.

Verbund mehrer LightStick's zu einem großen:

Wenn eine größere Darstellung gewünscht wird, können mehrere LightStick's zu einem großen zusammengefügt werden. Nach außen verählt sich dieser Verbund wie ein einziger LightStick. Dank des Designes können die Sticks lückenlos aneinander gereiht werden. Elektrisch werden lediglich 3 Leitungen miteinander verbunden.

Sensibel:

In jedem LightStick sind zwei Lichtsensoren zur Messung der Umgebungshelligkeit integriert. Sie dienen zur automatischen Anpassung der Darstellungs Helligkeit. Sie können auch zum automatischem Einschalten der Darstellung in der Nacht verwendet werden.
In jedem LightStick sind auch zwei Temperatursensoren integriert, die bei zu hoher Umgebungstemperaturen die Darstellung verhindern können. Alle Messwerte können über die Schnittstelle ausgelesen werden.

Exakte Stromregelung:

Der Strom, der durch die hochwertigen LEDs fließt wird exakt geregelt. Alle LEDs auf einem Stick sind dank feiner elektrischer und optischer Selektion homogen. Änderungen der elektrischen Parameter der LED Halbleiter durch Temperaturunterschiede und Alterung werden kompensiert. Das garantiert eine lange Lebensdauer. Dank modernen DCDC Wandlertechnik ist der LightStick sehr energieeffizient, was Kosten im Betrieb spart und zu einer sehr geringen Selbsterwärmung führt. Das wiederum erhöht die Lebensdauer.

Dimmbar:

Der Mikrocomputer des LightStick's kann die DCDC Wandler zwecks Änderung der Darstellungshelligkeit ansteuern. Zusammen mit den Lichtsensoren kann der LightStick die Helligkeit der LEDs automatisch nach der Umgebungshelligkeit anpassen. Der Zusammenhang zwischen gemessener und eingestellter Helligkeit kann mit 4 Parametern exakt definiert werden.

Konzert mit Dirigent:

Wenn mehrere LightStick's miteinander vernetzt sind, gibt der Master vor, was welcher LightStick wann darstellt. Der Master ist ein zentraler Steuercomputer mit kompakten Abmessungen und winzigem Stromverbrauch. Er dient als Dirigent. Sollte ein LightStick die Verbindung zum Master verlieren, nutzt er seine native Wortliste.

Wortmaschine:

Was welcher Stick wie darstellen soll, wird mittels Wortlisten, die im großen Speicher des Master's stehen gesteuert. Die funktionsweise ist einfach zu durchschauen mit einer einfachen Syntax. Die Möglichkeiten sind riesig. Das Prinzip funktioniert so: Mehrere Wortlisten können gespeichert werden. In diesen Listen steht in jeder Zeile mindestens ein Befehl oder ein Wort. Die Zeit deder Zeile ist definiert. Die darzustellenden Worte können dikret in der Wortliste stehen, oder sie können zufällig aus anderen Wortlisten entnommen werden. Es kann auch geziehlt oder zufällig in eine andere Wortliste gesprungen werden.

 

Sitemapzum LightStick

Seitenübersicht zur virtuellen Textanzeige LightStick:

 

 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928