LightStick in

Berlin Pariserplatz

Sitemap Start » Produkte » Kundenspezifisch » LightStick800 » Berlin

LightStick Berlin

Anlässlich der Eröffnung der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin, wurde unser 4m hoher LightStick-800 am Gebäude installiert. Er ist Teil eines Kunstwerks von Ruth Schnell.



 

Außenansichtmit LightStick

Dieses Fotos der Außenansicht zeigt den LightStick mit 4m hoher virtueller Schrift in Aktion:

Es handelt sich um eine Kunstinstallation der Österreichischen Medienkünstlerin Mag. Ruth Schnell. Das Kunstwerk wurde für die Eröffnung in Auftrag gegeben, und blieb ein Jahr lang im Betrieb.

Einhundert namhafte Künstler spendeten je ein Wort. Der LightStick wählt zufällig die Worte aus, die er darstellt (siehe Prospekt).

Nach dem Abbau der LightStick's folgten Installationen am ZKM, und der Biennale.


 Fassade vom Pariser Platz aus gesehen mit virtueller Schrift. Kunstprojekt "ORTLOS".



 

Die Installationdes LightStick's

Am Gebäude der Kunstakademie im Herzen von Berlin:


Die LightStick's vor dem Abflug.

 


Die Medienkünstlerin Mag. Ruth Schnell beim Auspacken.

 
Die LightStick's nach dem Auspacken.

 


Zusammensetzten der 4 LightStick's für eine 4m hohe Schrift.

 
Anbringung der LightStick's an der Fassade.
 


L: Verkabelung für Daten und Energie. R: Entspannung auf der Terrasse.

 


Justage der Neigung des LightStick.

 


Installation des LightStick's

 
Parametrierung mittels Laptop.


 

Das Gebäudeder Akademie der Künste Berlin

Architekturfotos mit Innenansichten der neuen Akademie der Künste:

Fotos des vorderen, repräsentativen Teils des neu errichteten Bauwerkes am Pariser Platz in Berlin. Der Architekt Behnisch plante einen transparenten, offenen Vorderteil. Reste des ehemaligen Akademiegebäudes blieben erhalten.

Diese Fotos entstanden am 25.03.2005, kurz vor der offiziellen Eröffnung.

    
L: Vorlesungsraum, im Hintergrund das Hotel Adlon.
R:
Vordere Terrasse mit Blick auf das Brandenburger Tor.
 


Die äußere Terrasse mit Blick auf den Pariser Platz.
 


Vorlesungsraum mit Blick in das Stiegenhaus.
 


Blick zur inneren Terrasse.
 


Türe zur inneren Terrasse.
 



 


Wendeltreppe nach oben.
 


Oberster Stock mit Blick auf das Brandenburger Tor.
 


Oberstes Stockwerk mit Blick nach draußen.

 

    
Oberstes Stockwerk mit bedrucktem Glasdach bei Regen.
 


Blick auf das Brandenburger Tor von der Terrasse aus.
 


Bundestag von der Terrasse aus gesehen.
 


Verbindung in das alte Stiegenahus.
 


Stiegenhaus des alten denkmalgeschützten Bereiches.
 


Stiegenhaus von unten. Das Dach besteht aus bedrucktem Gals, das einen herbstlichen Wald darstellt.
 


Bedrucktes Glasdach. Dieses Segment ist bereits gesprungen.
 


Oberstes Stockwerk mit Glasdach und Teresse.


Stiegenhaus von oben.
 


Terrassen mit dem Hotel Adlon im Hintergrund.
 


Sicht aus einem Nebenraum in das Stiegenhaus.
 


Ausblick aus einem kleinen Büro.


 

Sitemapzum LightStick

Seitenübersicht zur virtuellen Textanzeige LightStick:
 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928













 

PAUSCH: LightStick bei Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin

PAUSCH: Virtuelle Textanzeige LightStick800 anlässlich der Eröffnung der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin

Pausch, virtuell, Virtuelle, Textanzeige, Anzeige, Display, Wahrzeichen, Elektronik, Display, LightStick, LightStick800, Leuchtstab, Stab, LED, Brandenburger Tor, Akademie der Künste, Kunstakademie, Pariser Platz, Pariserplatz, Berlin, Deutschland, Sehenswürdigkeit, Kunst, Akademie, Schnell, Künstlerin, Text, Darstellung, Textdarstellung, Display, LED, superhell, Architekturfotos, Architekturbilder, Architekturaufnahmen, Architektur, Architekt, Behnisch