Magnetventilkabel mit Varistor

EVENTAschuko

Sitemap Start » Produkte » Zubehör » Ventile » EVENTAschuko

Zurück zur Ventilübersicht

 

Das Produkt gross sehen      Die PDF – Betriebsanleitung sehen      Alle Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung

Kabel mit Anschlussbuchse für unsere 230V Magnetventile und Schukostecker. Eine Signallampe und ein Varistor zur Entstörung sind integriert.

Vorteil unseres Magnetventils :-) Verhindert Überspannungen
Vorteil unseres Magnetventils :-) Schützt Mikroprozessorsteuerungen
Vorteil unseres Magnetventils :-) Spritzwassergeschützte Magnetventilbuchse
Vorteil unseres Magnetventils :-) Mit integrierter Dichtung
Vorteil unseres Magnetventils :-) Mit Signallampe
Vorteil unseres Magnetventils :-) Fester Sitz durch Schraube
Vorteil unseres Magnetventils :-) Für alle unsere Magnetventile
Vorteil unseres Magnetventils :-) 180° verdreht ansteckbar
Vorteil unseres Magnetventils :-) Für 230V (24V auf Anfrage)
Vorteil unseres Magnetventils :-) Mit 1.5m langem Kabel
Vorteil unseres Magnetventils :-) Mit Schukostecker
Vorteil unseres Magnetventils :-) Platzsparend dank seitlichem Kabelaustritt

Siehe auch MagnetventilMagnetventile   MagnetventilÜbersicht Ventile 

Warum EVENTAschuko mit Entstörung

Überspannungsimpulse vermeiden:
ACHTUNGWenn ein Magnetventil ausgeschaltet wird, entsteht bei Verwendung der mitgelieferten Standardanschlussbuchse ein Überspannungsimpuls. Info Der Überspannungsimpuls könnte nach langem Betrieb und ungünstiger Verkabelung zu spontanen Änderungen der eingestellten Parameter bei komplexen Steuerungen mit leistungsfähigen Mirkocontrollern führen.
 
Alle Infos zu unseren Magnetventilen Verwenden Sie daher die optionale preisgünstige EVENTA–Buchse bei den Steuerungen ALLPOOL, PSM04, PSM03, DPOOL und TELCONvoice. Diese Buchse hat einen Varistor eingebaut, der den Überspannungsimpuls unterdrückt. Sehr praktisch ist auch die integrierte Signallampe.

 Installationservicefreundlich

Mit Schukosteckdose

Montieren Sie eine Aufputz - Schukosteckdose in der Nähe des Magnetventils und schließen Sie diese an die Steuerung an. Das EVENTAschuko Kabel verbindet die Steckdose mit der Spule des Mangetventils.


Die eine Seite des EVENTAschuko Kabels wird in die Schukosteckdose gesteckt.

Tipp: Eine zusätzliche Entstörwirkung erzielen Sie, wenn die Verbindung zwischen Schukosteckdose und Steuerung min. 1m beträgt.

   
 Die andere Seite wird an der Spule des Magnetventils gesteckt.
 

Anschluss Kabel–Magnetventil

Einfach anschließen und anstecken:


So sieht die Magnetventilbuchse aus. Dank der doppelten Schutzleiter Anschlüsse (Elektrische Erde (gelb-grün))  kann man die Buchse auch 180° verdreht an das Magnetventil anstecken. Oben und unten sieht man die Anschlüsse für Phase (L) und Nulleiter (N).

Die Dichtung ist unverlierbar in der Buchse integriert.

 

Ähnliche Produkte siehe auch

Zurück zur Ventilübersicht
EVENTA:
 Magnetventilstecker mit Varistor und Signallapme ohne Kabel. Ein 3poliges Kabel kann selber angeschlossen werden.
   
Zurück zur Ventilübersicht 
EVENT:
 Unsere hoch qualitativen Magnetventile in verschiedenen Dimensionen.
 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928