SIMPY

Einfach alles drin

Sitemap Start » Produkte » Filtersteuerung » SIMPY

SIMPY Schwimmbad Steuerung

Das Produkt gross sehen   Den PDF – Übersichtsprospekt sehen   Die PDF – Betriebsanleitung sehen   Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung   Shop

ACHTUNG:
Leider nicht verfügbar :–(
Die Entwicklung wurde bis auf weiteres beendet.


ALTERNATIVE:
Der Alleskönner ALLPOOL ist lieferbar :–)
 

Ähnlich wie der Alleskönner ALLPOOL, jedoch alles ganz simpel. Die Bedienung ist völlig unkompliziert. Für jede Einstellung gibt es für den Endverbraucher eine eigene Taste. Regenbogen LEDs zeigen was läuft.

Funktionen
:
Filtersteuerung, Rückspülautomatik, Heizungsregler, Solarregler, Niveauregler für Skimmer oder Überlaufrinne.


ÜberblickFähigkeiten

SIMPY beinhaltet:

Steuerungen für Filterpumpe, Rückspülung, konventionelle Heizung, Solarheizung und Niveauregler.

Übersichtlich bunt:

Regenbogen Signallampen, die anhand der Farbe zeigen, was Sache ist.

Tasten der Anlageteile:

Für jeden Anlageteil gibt es eine eigene Taste mit einer Regenbogen - Signallampe.

Ein Klick:

Lediglich eine Einstellung pro Taste. Das ist so simpel, damit kommt jeder zurecht.

Doppelklick:

Fachleute können zahlreiche Ein­stel­lungen vornehmen, die auf Wunsch mittels PIN gesichert sind.

Taste halten:

Solange eine Anlagetaste gehalten wird, zeigt das Display in Klartext an, was WARUM läuft.

Simples Einstellen:

Der blinkend dargestellte Wert, wird mit den Plus- / Minustasten geändert.

In diesem Beispiel wurde die Solartaste geklickt. Nun kann man einstellen, auf welche maximale Temperatur die Solarheizung das Becken erwärmen darf.

Drehzahlregelbare Filterpumpe:

Anschluss für 3 Drehzahlen: Eco-Betrieb, standard Filtern, Rückspülen bzw. Heizen.

Rinnenabsenkung:

Zeitgesteuert das Wasser nicht über die Überlaufkante, sondern direkt über den Bodenablauf ansaugen, um in der Nacht weniger Wärme zu verlieren.

Solar Priorität für Haus:

Wenn die Haus-Solaranlage nur dann das Schwimmbad heizen soll, wenn genug Wärme übrig ist.

Heizung/Filter Abhängigkeit:

Einstellbar, je nachdem ob Solar/konv. Heizung eigene Pumpen haben, oder ob die Heizungen im Bypass zur Filterpumpe betrieben werden.

Strömungswächter:

Schutz der konventionellen- und Solarheizung vor Überhitzung durch Ausfall einer Pumpe.

Leistungsstark:

Das SIMPY schaltet im Bruchteil einer Sekunde im richtigen Moment, um die Leistung der Relaiskontakte zu erhöhen.

Wasserfest:

Das SIMPY steckt in einem hochwertigen spritzwasserfesten Gehäuse mit Klarsichtdeckel und Klemmteil.

Exakte Zeit:

Die interne Uhr wird mit einer Atom­uhr synchronisiert. Ohne Strom­ver­sor­gung läuft sie über 10 Jahre quarz­ge­nau weiter. Die Winter-/Normalzeit wird automatisch umgestellt.

System:

Hauptschalter und mehr.

Einfachklick: SIMPY ein/ausschalten.
Doppelklick: Uhrzeit, Datum, Landessprache, Doppelklick-PIN, Werkeinstellungen setzen.
Info: Uhrzeit, Datum, Version, Betriebszeitzähler.

Filterpumpe:

Für einphasige oder dreiphasige Pum­pe, auch mit Drehzahlregelung. In­telli­genter selbstjustierender Motor­schutz.

Einfachklick: Automatik / Dauerlauf / Aus.
Doppelklick: 8 Filterzeiten (Start, Ende, Eco nein/ja, Rinnenabsenkung nein/ja), Motorstromg.
Info: Warum läuft die Pumpe, Pumpenstrom, Betriebszeitzähler.

Rückspülung:

Automatische Filterregenation mittels einem oder zwei Kolbenventilen.

Einfachklick: Automatik / Jetzt / Aus.
Doppelklick: Rückspüldauer, Nachspüldauer (=Rinnenabschaltung, 5, 10 ... Sekunden), Startzeit, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So, alle XX Wochen.
Info: Wann wird das nächste Mal rückgespült. Während der Rückspülung wird der Vorgang dargestellt. Zähler über die Anzahl der Rückspülungen.

Konv. Heizung:

Steuert Kessel, Wärmepumpe usw. an. Zusätzlicher potentialfreier Ausgang für Kesselanforderung.

Einfachklick: Becken konv. heizen auf: XX.X °C / Aus.
Doppelklick: Filter ein wenn Heizen?, Heizen nur mit Filter?, Filter Drehzahlstufe, Strömungswächter, Kesselanforderung (=Kesselanforderung, Rinnenabschaltung).
Info: Warum ist die Heizung ein oder aus, Ist- und Solltemperatur, Betriebszeitzähler.

Solarheizung:

Steuert jeden Solarabsorber an. Vorrang vor der konventionellen Heizung.

Einfachklick: Becken solar heizen bis max.: XX.X °C / Aus.
Doppelklick: Differenztemperatur, Filter ein wenn Heizen?, Heizen nur mit Filter?, Heizen über XX.X °C KollTemp, Filter Drehzahlstufe, Strömungswächter.
Info: Warum ist die Heizung ein oder aus, Beckentemperatur, Absorbertemperatur, Differenztemperatur, Soll-Differenztemperatur, Soll-Maximaltemperatur, Betriebszeitzähler.

Niveauregler:


Für Skimmerpools wird die Niveau­sonde direkt am SIMPY ange­schlos­sen. Bei Überlaufbecken werden NIV­CLUST und NIVREMOTE verwendet.

Einfachklick: Automatisch / Jetzt füllen / Aus.
Doppelklick: Sondenempfindlichkeit, X Rückspülungen bei Überfüllung? Überfüllzeit? XXX erlaubte Nachfüllminuten in 24h.
Info: Zustände der Sonden, ob nachgefüllt wird, ob Trockenlaufschutz.

AnschlussklemmenFunktionen

50 Schraubklemmen befinden sich hinter dem Klemmdeckel. Hier können Sie alles anschließen:
SIMPY-Anschlüsse

Zubehörzum Anschließen

Hier sehen Sie, welche Temperaturfühler, Niveausonden, Strömungsschalter, Druckschalter, drehzahlregelbare Filterpumpen, usw. Sie am SIMPY anschließen können:
SIMPY-Zubehör

 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928

































PAUSCH: Intelligente Filtersteuerung CALPOOL mit Temperaturregler

Pausch, GmbH, Schwimmbadsteuerung, Solarheizungsregler, konventionell, Kessel, Öl, Gas, elektro, Heizuen, Poolheizung, Beheizung, Heizung, Solarheizung, Solarsteuerung, Steuerung, Filter, Pumpe, auto, reset, Motorschutz