PSM03

Filtersteuerung

Sitemap Start » Produkte » Filtersteuerung » PSM » 03 » Filtersteuerung

Die im Alleskönner PSM03 integrierten Filtersteuerung kann jede ein– und 3phasen Filterpumpe intelligent ansteuern:


Einphasige 230V FilterpumpePSM03 - FunktionsübersichtDreiphasige 400V FilterpumpeKlicken Sie hier, um eine Übersicht unserer Filtersteuerungen zu sehen.

 

Filtersteuerung:

Das Produkt gross sehen   Den PDF – Übersichtsprospekt sehen   Die PDF – Betriebsanleitung sehen   Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung   Alle Anschlussklemmen |  Funktionsübersicht  |  Verdrahtung


Filtersteuerung für jede 230V / 400V  Filterpumpe mit super ZeitschaltuhrFiltersteuerung
Heizungsregler für jede Schwimmbadbeheizung mit Schutzfuntkionen und vielen EinstellmöglichkeitenHeizungsregler
Solarregler mit Prioritätsschaltung, Rückkühlfunktion, Wärmemengenzähler usw.Solarregler
Zahlreiche Einstellmöglichkten um die Anlage optimal zu steuern. Statistik abrufen, Bedienmodus für Endkunde oder Installateuer einstellen.System
InfomodusStatistik
InfomodusBedienung
Das PSM03 kann mittels Fernbedienteil, PC, Modem oder Handynetz fernbedient werdenFernwartung
Das PSM03 kann Fehlermeldungen über SMS verschickenSMS–Alarm
InfomodusInfomodus
Das Produkt gross sehen FotoDen PDF – Übersichtsprospekt sehen Prospekt Die PDF – Betriebsanleitung sehen Anleitung Leistungsüberblick aller Poolsteuerungen in einer Tabelle Tab  
InfomodusKaufen
InfomodusStartseite

Für alle Filterpumpen 230V und 400V

Das PSM03 ist für 230V und 400V Filterpumpen geeignet:

Das ALLPOOL steuert alle Arten von Filterpumpen an.
Filterpumpe

Das ALLPOOL ist für alle Filterpumpen geeignetEgal ob Sie eine einphasige 230V oder eine dreiphasige 400V Filterpumpe anschließen wollen, das PSM03 ist für alle Filterpumpen mit einer Stromaufnahme zwischen 0.7A und 7.5A (4kW=5.4PS) geeignet.
Info: 0.7A entspricht 250W = 0.34PS.   7.5A entspricht bei einer 3phasigen Pumpe 4kW = 5.4PS bzw. bei einer 1pahsigen 1.1kW.

Das ALLPOOL ist für alle Filterpumpen geeignetFür größere Pumpen, können Sie einen Schütz mit Motorschutz zwischenschalten. Z.B. das spritzwasserfeste RELPOW.

Siehe Technische Daten und Anschlussklemmen.

intelligenter Motorschutz für die Filterpumpe

Im PSM03 befindet sich ein intelligenter Motorschutz:

Intelligenter elektronischer Motorschutz

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzDer integrierte Motorschutz misst bei der Installation die Filterpumpe aus und justiert den Auslösestrom selbstständig.

 


 
 


In diesem Beispiel hat der Motorschutz ausgelöst da: Der Strom 8.3A war, er darf jedoch maximal nur 3.4A sein. Das PSM03 versucht die Pumpe wieder in 20 Minuten einzuschalten. Es gibt dann noch 4 automatische Versuche.

 

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzEr bewahrt eine 3phasen Filterpumpe zuverlässig vor einem Phasenausfall.

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzEr überwacht die Funktion der Schaltrelais nach einem Kurzschluss.

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzNachdem er angesprochen hat, kann er sich selbstständig zurücksetzen.

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzEr schützt auch 230V Pumpen vor Steckern z.B. nach langer Stillstandszeit nach der Wintersperre.

Vorteile des im ALLPOOL integrierten intelligenten MotorschutzFür große Pumpen ab 4kW können Sie den integrierten Motorschutz deaktivieren und einen Externen Schütz & Motorschutz anschließen (z.B. RELPOW).

Externe Eingänge für Trockenlaufschutz, Rückspülung usw.

Mit den Externen Schaltklemmen kann die Filterpumpe von anderen Steuerung geschaltet werden:

Alle Anschlussklemmen im PSM03

Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammSchwallwassersteuerung:
Sie können jede Schwallwassersteuerung an das PSM03 anschließen. Mit diesen Klemmen, kann die Schwallwassersteuerung die Filterpumpe bei einem Trockenlauf Not–ausschalten und bei Überfüllung zwangsweise einschalten.

Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammVerwenden Sie unsere intelligente Schwallwassersteuerung NIVPOOL
Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammSehr interessant ist auch der Alleskönner ALLPOOL mit eingebauter Schwallwassersteuerung.


Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammTrockenlaufschutz:
Sie können natürlich auch jeden Trockenlaufschutz oder Strömungswächter an das PSM03 anschließen.

Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammVerwenden Sie den elektronischen Trockenlaufschutz TROL.
Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammDer Alleskönner ALLPOOL hat auch einen Trockenlaufschutz eingebaut.


Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammAuto–Rückspülung:
Sie können auch jede Rückspülsteuerung an das PSM03 anschließen.

Vorteile der im PSM03 integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammDer Alleskönner ALLPOOL und PSM04 hat auch eine Rückspülsteuerung für jedes Rückspülventil eingebaut.

Super Zeitschaltuhr mit einmaligen Funktionen

Das PSM03 schaltet die Filterpumpe nach einem Zeitprogramm:

:
 

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammDie Programmierung der Filterlaufzeiten ist sehr einfach und übersichtlich.

 

P2
...18:

 
 


In diesem Beispiel schaltet das Programm Nr. 2 die Filterpumpe täglich zwischen 14:00 Uhr und 18:45 Uhr ein.

 

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammÜbliche Laufzeiten sind werkmäßig schon voreingestellt.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammDie Einstellungen können mittels Passwort geschützt werden.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammEs stehen insgesamt 9 Programme zur Verfügung.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammBei einem Stromausfall läuft die Uhr mindestens 10 Jahre lang weiter.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammAutomatische Sommer/Normalzeitumstellung laut EU–Regelung.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammSie können auch beliebige Wochentage programmieren.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammEin ewiger Kalender ist integriert, der bis zum Jahr 2050 die Wochentage selbstständig berechnet.

Vorteile der im ALLPOOL integrierten Zeitschaltuhr für das FilterprogrammDas PSM03 zeigt auf Knopfdruck an, wie lange die Zeitschaltuhr noch die Filterpumpe einschaltet bzw. wann Sie das nächste Mal die Pumpe einschaltet.

Info–Modus Zeigt was los ist und warum

Mit der Infotaste sehen Sie prägnant wieso die Filterpumpe läuft oder nicht:
Ein Druck auf die INFO–Taste und schon zeigt das ALLPOOL was läuft UND WARUM !

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Drücken Sie einfach die Filter– und die Info–Taste uns schon sehen Sie, was das PSM03 mit der Filterpumpe macht.

 

.

 
 


In diesem Beispiel läuft die Filterpumpe: Die Pumpe zieht gerade 2.7A. Sie läuft wegen der Zeitschaltuhr, die sie noch bis zum Donnerstag in der Früh um 06:30 Uhr einschalten will.

 

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Wenn die Filterpumpe läuft, sehen Sie in Echtzeit die momentane Stromaufnahme in Ampere.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Sie sehen jederzeit prägnant weshalb das PSM03 die Filterpumpe ein– bzw. ausgeschaltet hat (Uhrzeit, Trockenlaufschutz, ExternEin, ExternAus, Motorschutz, Rückspülvorgang, ...).

Statistik Betriebsstunden– und Ereigniszähler

Das PSM03 führt Zeitzähler und Ereigniszähler:

Betriebsstundenzähler & Wärmemengenzähler im ALLPOOL

Statistik und Betriebsstundenzähler im ALLPOOLSie können ablesen, wie lange die Filterpumpe insgesamt seit dem letzten Statistik–Reset gelaufen ist. Zur besseren Übersichtlichkeit rechnet das PSM03 die Betriebsstunden in Tage–Stunden–Minuten um.

 


 
 

Hier sehen Sie den  Betriebsstundenzähler der Filterpumpe: Seit dem letzten Statistikreset ist die Filterpumpe umgerechnet 261 Tage, 20 Stunden und 17 Minuten gelaufen.

 

Statistik und Betriebsstundenzähler im ALLPOOLSie können abrufen, wie oft der Motorschutz bereits seit dem letzten Statistik–Reset ausgelöst hat.

Statistik und Betriebsstundenzähler im ALLPOOLAlle Statistiken können direkt am PSM03, am Fernbedienteil POOLTERM oder über die Fernwartung abgerufen werden.

Installation einfach und sicher

Das PSM03 führt den Installateur Schritt für Schritt:

Das ALLPOOL hilft bei der Installation

Einfache Installationsrutine helfen Schritt für Schritt bei der Installation des ALLPOOL.Zuerst fragt das PSM03 den Installateur, ob er die Anleitung gelesen hat.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Dann ermöglicht es die werkmäßig voreingestellte Uhrzeit und Datum zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Es hilft die richtige Drehrichtung einer 400V Pumpe festzustellen.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Es ermöglicht zeitgesteuert die Filterpumpe einzuschalten, um die Rohrleitungen zu befüllen.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Es fragt ob rückgespült werden soll, um eine neue Sandfüllung vom Staub zu entfernen.

Zusätzliche Rückspülpumpe am Universalausgang des ALLPOOL anschließen.Es führt selbstständig die Justage des Motorschutzes durch. Dabei überwacht es ständig den Pumpenstrom.

© ACHTUNG Urheberrecht

Unsere Werke wie unsere Produkte und diese Homepage bzw. infoCD mit allen Texten, Grafiken, Fotos,  Konzepten, Prospekten, Betriebsanleitungen sowie das Design, Software und Konzept unserer Produkte sind Urheberrechtlich geschützt. So sind z.B. insbesondere der Infomodus, Universalein– & Universalausgang und die Bedienung des PSM03 rechtlich geschützt! Verstöße werden geahndet! 
 
Impressum
© 2016 PAUSCH GmbH
Autor Ing. A. PAUSCH
Austria
AT-2441 Mitterndorf
Moosgasse 10
TEL: +43/ 2234/ 73866-0
FAX: +43/ 2234/ 73866-8
GSM: +43/676/ 615 2928